REPAfix.de | Smart Repair – professionell und preiswert | Leasingrückgabe

Leasingrückgabe

Fahrzeugaufbereitung vor der Leasingrückgabe

Der Anteil an privat geleasten Fahrzeugen steigt durch immer günstiger werdende Angebote von Leasingfirmen kontinuierlich weiter an. Nach Ablauf des Leasingzeitraums wird das Fahrzeug entweder an die Leasinggesellschaft zurückgegeben oder vom Leasingnehmer gekauft.

Bei der Leasingrückgabe kommt dann für den Kunden die oft negative Überraschung.  Das vermeindlich günstige Angebot erhält aufgrund von Mängeln am Fahrzeug einen saftigen Restwertaufschlag.

Der Innenraum zeigt nach 36 Monaten Abnutzungserscheinungen. Die Stoßstange ist verkratzt, es sind Parkdellen in den Türen und die Leichtmetallfelgen haben Bordsteinschäden. Im Rahmen der Rückgabe werden die Schäden vorerst nur aufgenommen und im Beisein des Leasingnehmers dokumentiert. Im Anschluss werden die Schäden bewertet. Hierbei werden die für die Reparatur üblichen Stundensätze und Ersatzteilpreise zugrunde gelegt. Der dann tatsächlich in Rechnung gestellte Preis für die Instandsetzung des Wagens wird dann nur noch durch Kulanz aufgrund von Folgegeschäft beeinflusst. Mit dem Tag der Rückgabe endet meist auch der Leasingvertrag. Der Leasingnehmer hat somit keinerlei Möglichkeit mehr, gegebenenfalls noch selbst Reparaturmaßnahmen durchführen zu lassen.

Wir helfen Ihnen überhöhte Werkstattkosten zu sparen!

Bringen Sie Ihr Auto vor der Fahrzeugrückgabe zu uns. Mit unseren Smart Repair-Methoden beheben wir fachgerecht, zügig und preiswert Blech- und Lackschäden und bereiten das Fahrzeug wieder neuwertig auf.

Lassen Sie sich von uns Ihr ganz persönliches Paket zusammen stellen.

Sie sparen erhebliche Kosten bei der Rückgabe Ihres Fahrzeugs!

Mehr zum Thema Leasingrückgabe finden Sie hier.

Visit Us On Facebook